Mittwoch, 23. April 2014

Meine Ernährung



Heute zeige ich euch in diesem Post wie meine Ernährung aussieht, also sprich was ich esse, was ich vermeide usw. Da ich ja jetzt mit Sport angefangen habe ist es auch wichtig auf seine Ernährung zu achten und am Anfang, als ich mit Sport angefangen habe, habe ich darauf nicht wirklich geachtet. Jetzt allerdings will ich das echt durchziehen. Mein Gewicht im Allgemeinen stört mich nicht, aber gesunde Ernährung ist halt besser, als wenn man sich nur ungesund ernährt. Allein dadurch, dass ich schon Sport mache fühle ich mich um einiges besser und fitter. Wenn ich mich jetzt natürlich noch angemessen ernähre wird das bestimmt alles ein Erfolg :) Und da bald der Sommer vor der Tür steht heißt das natürlich, mehr Sport machen und mehr auf Süßigkeiten verzichten. Ich muss zugeben, dass ich manchmal echt durcheinander gegessen habe und viele von euch kennen bestimmt dieses Gefühl, dass man irgendwie dauerhaft Hunger hat und wenn man dieses Gefühl hat, soll man eigentlich ein Glas Wasser trinken, nur das Problem bei mir ist, dass ich weder Leitungswasser noch Wasser mit Sprudel trinke.. Das ist alles irgendwie gar nicht meins. Jedenfalls muss ich mein Bestes geben um das loszuwerden und dann klappt das alles auch so wie ich möchte. Das hier ist auf jeden Fall mein Plan, den ich so gut wie möglich probieren will durchzuziehen :

Frühstück : Müsli mit Milch oder Schwarzbrot mit dünnem Aufstrich Nutella oder Marmelade und dazu noch Früchte oder ein bisschen Gemüse.

Mittag: Reispfanne mit Pute und Gemüse oder Nudeln. Dazu vielleicht noch ab und zu ein Salat. Gegen belegte Brötchen mit Paprikasteifen ist auch nie etwas einzuwenden.

Abendbrot: Auf jeden Fall nicht viel essen! Am besten ein Salat oder Schwarzbrotstullen. Gemüsesticks mit Kräuterquark

Falls ich zwischendurch mal Hunger kriegen sollte werde ich mir denke ich, Früchte klein schneiden und mir einen schönen Obstsalat machen. Äpfel und Bananen sind nie verkehrt!

Meine Frage an euch : Hättet ihr Interesse an einem Video , wie ich meine Reispfanne zubereite?

Kommentare:

  1. Milch, nutella, marmelade und helle brötchen sind aber nicht soooo das gesündeste essen

    AntwortenLöschen
  2. Schrecklicher Tipp für jeden der abnehmen will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte nicht abnehmen ! Ich will eine gesunde und gute Ernährung haben, allein schon weil ich auch dazu Sport treibe und ich möchte das sich Muskeln aufbauen

      Löschen
  3. Salat am Abend ist aber weniger gesund und verlangsamt den Stoffwechsel und gerade über Nacht wird viel verdaut, also nicht gut! Das gleiche gilt übrigens für Bananen (die zugleich noch seeehr viele kalorien haben und zu Verstopfung führen können) Sieh es nicht als Angriff oki?! Und ich hab Ahnung davon, bin Ernährungsberaterin und Diätassistentin :)
    Aber gerade bei solchen tips ist es wichtig, die auch richtig weiter zu geben.

    AntwortenLöschen
  4. Salat würde ich abends nicht essen, da das Hautbild dadurch verschlechtert wird Salat braucht an die 6 Std um verdaut zu werden! Ich esse abends kohlenhydratfrei und nur noch Eiweiß, wie z.B. Rührei, da ich auch wieder mit dem Sport angefangen habe. Ich mache täglich einen langen Zumba Kurs. Gerade wenn man Sport macht ist Eiweiß wichtig für den Muskelaufbau :) Frühs esse ich so ähnlich wie du. Momentan 2 Scheiben Toast mit Margarine und dazu eine kleine Schale Obst und eine Tasse Kaffee (kurbelt den Stoffwechsel an!). Mittags esse ich Kohlenhydrate, meistens Nudeln, Kartoffeln oder Reis & ich nehm mittlerweile wieder gut dabei ab mit 1200 - 1300 Kalorien am Tag :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    danke für diesen sehr wichtigen Post und die guten Tipps. Mir hat der Umstieg auf eine der östrogenfreien Pillen sehr geholfen. Nehme jetzt ein reines Gestagenpräparat. Wenn ich dazu mehr schreiben soll, lass es mich wissen. In kurzer Zeit habe ich 6 kg verloren.
    Alles Liebe !
    Christina aus Freiburg

    AntwortenLöschen

Über mich

© Copyright - Design: Beautysarosh.com