Donnerstag, 4. September 2014

Tipps gegen Liebeskummer


Viele von euch hatten sich diesen Artikel ganz besonders von mir gewünscht, weil ihr wie ich mitbekommen als auch gelesen habe, gerne wissen würdet, wie unter anderem auch ich damit umgehe und was ich dagegen unternehme. Das Wort oder eher gesagt Thema "Liebeskummer" ist für mich riesig.. So viele verschiedene Gefühle, Momente, Kummer, Schmerzen und noch vieles mehr. Nur was kann man dagegen machen? Wie geht es einem besser ? Wie hört der Schmerz auf ? Ich habe euch hier die Fragen direkt beantwortet, damit ihr sehen könnt, wie ich über das Thema denke :)

Kann ich gut mit Liebeskummer umgehen?
Ich bin dabei eher die Person, die am Anfang immer ziemlich leidet und meistens nicht weiter weiß. Die erste Zeit bin ich immer ziemlich gekränkt und will eigentlich so gut wie niemanden außer meine Familie sehen.. Ob das immer das Richtige ist, weiß ich nicht, aber es hilft mir jedenfalls. Nach ein paar Tagen geht es mir auch schon immer viel besser und meine Familie als auch meine Freunde bauen mich auf und lenken mich ab. Für mich ist das schlimmste am Liebeskummer eigentlich, dass man sich in diesem Moment komplett alleine fühlt, egal ob 100 Menschen um einen rum sind. Also wie schon gesagt ich bin ein sehr emotionaler und sensibler Mensch, was das betrifft. Ich muss dabei immer mit mir selber klar kommen und erstmal für mich selber überlegen, was ich mache, das es mir besser geht.. Eigentlich könnte man sagen, dass ich Liebeskummer nicht ertrage, weil es mir schon immer ziemlich nah geht und ich ein paar Tage auf nichts Lust habe. Danach bin ich wie "ausgewechselt" und mir geht es super gut. Dieser Moment von "traurig und emotional" auf  "gut gelaunt und stark" ist für mich immer echt erleichternd, weil ich selber merke das die Last von jetzt auf gleich weg ist.. Ich würde mich dennoch als starke Persönlichkeit beschreiben, auch in dieser Hinsicht.. Auch wenn es am Anfang nicht immer so scheint..

Wie kommst du mit den sogenannten "Herzschmerzen" klar?
Ein unerträgliches Gefühl, aber selbst das vergeht und das Geheimnis dabei ist wirklich immer die Zeit.. Ich weiß echt wovon ich reden, weil ich mich LEIDER immer zu sehr reinsteiger und das ist eigentlich nicht gut, aber im Endeffekt kann ich von mal zu mal besser damit umgehen.

Tipps gegen den Liebeskummer, die mir immer geholfen haben.
1. Schäme dich nicht für deinen Kummer.. Weine daheim so viel du willst, verdränge es nicht, denn wenn du es verdrängst, wird es auf Zeit noch schlimmer. Wichtig dabei ist es, die Wut und die Trauer anzunehmen und sie nicht zu verdrängen, denn nur wer ausgiebig getrauert hat, kann die Trennung und den Liebeskummer richtig verarbeiten.
2. Rede mit den Personen drüber, zu denen du am meisten Vertauen hast und weißt, sie behalten es für sich und lenken dich gut ab. Egal wie oft du darüber reden willst, deine Freunde werden es verstehen und dir helfen! Du kannst dir so viele Tipps holen wie möglich, trotzdem solltest du immer bei deiner Meinung bleiben.
3. Lenk dich ab! Geh shoppen mit deinen Freunden oder deiner Familie, triff dich abends und unternehme viel! Triff alte Freunde, die du vielleicht auch lange nicht mehr gesehen hast. Mach das worauf du Lust hast :)
4. Vergiss dich selbst nicht! Tue viel für dich.. Mach Sport, Beautyabende... Alles das, was du glaubst, was dir gut tut. Verwöhnen ist jetzt angesagt.. Nutz das einfach aus ! :)
5. Lass den Verflossenem, den Verflossenem sein! Renn ihm nicht hinterher, das tut dir nur selber weh. Schließe damit ab und probier so gut wie möglich nicht mehr an ihn zu denken.. Deswegen ist es am besten, nicht zu viel Zeit alleine zu verbringen.. Da ist zu viel Zeit zum Nachdenken!
6. Auf Party keine Lust, überwinde dich! Egal wie traurig du bist, gehe abends aus und feier so viel mit deinen Freunden wie möglich. Tue dir selber einen Gefallen und mache es trotzdem. Du wirst es bereuen und wer weiß, wen du an diesem Abend kennenlernst.

Das wichtigste daran ist, dass du dir ZEIT lässt! Hetze dich nicht, du bist noch jung.. Irgendwann vergeht der Schmerz.. Auch wenns nicht von jetzt auf gleich ist. Irgendwann wirst du aufwachen und merken das du nichts mehr fühlst und dann hast du auch das geschafft ! :)

Kommentare:

  1. Wie siehts aus mit suizit gedanken? Ist das auch eine lösung?

    AntwortenLöschen
  2. Hammer artikel!! Du hast es echt auf den punkt gebracht. Ich hoffe, es geht dir besser. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine süße <3
      Ja mir geht es schon wieder sehr gut, danke der Nachfrage :)

      Löschen

Über mich

© Copyright - Design: Beautysarosh.com