Sonntag, 17. Mai 2015

Hin und her gerissen..



Wunderschönen guten Morgen meine Lieben.. Wie geht es euch heute ? Mir geht es ganz gut.. Durch das verlängerte Wochenende konnte man sich doch mehr entspannen als sonst.. Meine Eltern und ich renovieren zur Zeit den Flur und die Küche und das ist echt anstrengender als gedacht. Wie sagt man so schön, von nichts kommt nichts :D In letzter Zeit habe ich irgendwie das Gefühl, dass es nicht ruhiger wird sondern eher immer mehr Stress auf mich zu kommt.. Kennen bestimmt sehr viele von euch, aber ich hoffe trotzdem, dass es bald besser wird. Wie vielleicht manche von euch schon wissen, habe ich mein Oberlippenpiercing raus genommen. Und wie auch nicht anders erwartet, reizen mich in letzter Zeit zwei Piercings sehr.. Einmal ist es das Septum Piercing. Ich fand es eine lange Zeit nicht so toll, aber jetzt finde ich es auf irgendeiner Art und Weise echt schön und außergewöhnlich. Wie ich schon gehört habe, kann man dieses Piercing auch weiten lassen, so dass man dieses Piercing, wenn man einen Tag mal nicht so Lust darauf hat, es sozusagen in die Nase drehen kann.. Ich weiß, dass hört sich ein bisschen doof an, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine :D Zusätzlich finde ich den Nasenring noch echt schön, diesen möchte ich mir allerdings nicht stechen lassen, sondern ein sogenanntes "Fake-piercing" rein machen. Da ich bei dem Oberlippenpiercing, das immer noch zusehende Piercingloch nicht so schön finde und das bei der Nase nun vermeiden möchte..Ich werde mit dieser Entscheidung allerdings noch ein wenig warten, zu mindestens was das Septum betrifft. Ich werde nämlich im Oktober eine Nasen-Op haben, aber keine Sorge, es hat nichts damit zutun, dass ich eine Schönheitsop möchte, es hat einzig allein damit zutun, dass meine Nasenscheidewand schräg ist, ich dadurch sehr schwer Luft durch die Nase kriege und somit auch nur durch den Mund atmen kann. Dadurch bekomme ich zusätzlich noch Nasenschmerzen und Halsschmerzen, was auf Dauer nicht gerade angenehm ist.. Mein Arzt meinte, dass meine Nase nach der Op doch sehr anders aussehen wird, gerade weil mein Knochen sehr weit ausgeprägt ist und dieser nach der Op kaum zu sehen sein wird, was natürlich gut ist :D Jetzt wieder zum eigentlichen Thema.. Hat jemand von euch schon so ein Septumpiercing und könnte mir die Erfahrungen damit mitteilen ?

Meint ihr das würde mir stehen ? :)

Kommentare:

  1. Mitläufer hoch 100! alle Weiber lassen sich jetzt ein Septum stechen. Ist klar. Finde mal deinen eigenen Weg und renn nicht allen Trends hinterher. Dir würde meiner Meinung nach keins stehen, da du so eine Barbie bist. Sorry meine Meinung.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch nicht passend für dich liebe mrsbarbiedoll.
    bleib lieber bei deinem Style :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde du solltest dein Monroe Piercing wieder reinmachen und einen schönen Nasenring-Nostril stechen lassen. Das Septum ist so ein Mitläuferpiercing. Außerdem ist das doch nicht mehr besonders. Ich selbst trage schon ewig meinen Nasenring und finde das viel cooler als das Septum.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ich würde das mit dem Septum lassen und mir lieber ein ganz normales Nasenpiercing stechen lassen. :) Das mit der OP habe ich übrigens auch schon hinter mir.. muss dieses Jahr deswegen nochmal unters Messer. :( Ziemlich doofe Angelegenheit...
    Ich mag deinen Blog übrigens sehr gerne und schaue auch öfter hier vorbei! Deswegen habe ich dich für den "Liebster Award" nominiert. Vielleicht hast du ja Lust mit zu machen. :)

    Liebste Grüße

    Chrissey von mrsfoxdevilswild.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen

Über mich

© Copyright - Design: Beautysarosh.com